Fair gehandelt: Kaffee gegen Kunst

Im Rahmen der künstlerischen Dokumentation von Alltagskultur waren Kaffeesack-Grafiken bereits seit längerem im Fokus von O.W. Himmel. Im Frühling diesen Jahres entstand nun ein Tauschhandel mit der Kaffeerösterei „Die Kaffebohne“ nach dem einfachen Prinzip: Kaffee gegen Kunst!

Fair gehandelt: Kaffee gegen Kunst

Foto: Rich Serra


Für das Saarbrücker Traditionsunternehmen produziert O.W. Himmel seitdem in loser Folge exklusive Kaffeesack-Drucke. Die Grafiken bestehen aus Materialdrucken unter Verwendung eines Kaffeesacks sowie den Labels verschiedener Kaffeeimporteure in Linoldruck-Technik.

Vernissage „Im Plattenland“

Großer Bahnhof bei der Eröffnung der Ausstellung „Im Plattenland – Vinyl ist Kunst“ am 11.10.2017 im Historischen Museum Saar.

Plattenland-Himmel_2172

Inoffizielle Eröffnung des Colors Of Pop-Festivals mit O.W. Himmels Ausstellung „Im Plattenland – Vinyl ist Kunst“.


Fotos: Rich Serra

Im Plattenland – Vinyl ist Kunst!

Einladung zur Ausstellung „Im Plattenland – Vinyl ist Kunst!“ von O.W. Himmel

Der Poprat Saarland und das historische Museum Saar präsentieren diese Ausstellung mit Vinylobjekten und Linoldruckgrafiken im Rahmen von Colors of Pop.

"Im Reich des Schwarzen Goldes" Linoldruckgrafik, 11-farbig, 220 x 126 cm Erstmalig wird die Grafik "Im Reich des Schwarzen Goldes"in der Ausstellung "Im Plattenland - Vinyl ist Kunst" gezeigt. Repro: Rich Serra

"Im Reich des Schwarzen Goldes"
Linoldruckgrafik, 11-farbig, 220 x 126 cm
Erstmalig wird die Grafik "Im Reich des Schwarzen Goldes" in der Ausstellung
"Im Plattenland – Vinyl ist Kunst" gezeigt.
Repro: Rich Serra

11.10.2017, 19 Uhr – Vernissage
20 Uhr – DJ-Vinyl-Performance des Künstlers

18. Oktober, 19 Uhr – Führung durch die Ausstellung mit O.W. Himmel
20 Uhr – Musikgenussaustausch mit dem Künstler*
*Besucher können Tonträger ihrer Lieblingsband/Interpreten mitbringen um sich darüber auszutauschen

22. Oktober, 15 Uhr – Führung durch die Ausstellung mit O.W. Himmel
16 Uhr „Pop en gros – Alles muss raus“, Vinylverkauf durch den Künstler zu Kilopreisen

Dauer der Ausstellung: 12. bis 22. Oktober 2017

Während der gesamten Ausstellungsdauer bittet der Künstler die Besucher um Vinylspenden (alle Formate, mit und ohne Cover).
Eine Spendenbox findet sich vor Ort.

Zur Ausstellung „Im Plattenland“ erscheint eine Grafikedition.

Ausstellungsort:
Historisches Museum Saar
Schlossplatz 15
66119 Saarbrücken
Tel.: 06 81 – 5 06 45 01

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch 10-20 Uhr
Donnerstag bis Sonntag 10: 18 Uhr

Weitere Informationen gibt es auf der Website von Colors of Pop:  http://www.cop2017.de/

100 Tage – 100 Grafiken – O.W. Himmel in Kassel

Wenn Erdmann Kutterer, der Inhaber der Rahmenwerkstatt in Kassel, gerade mal keine Grafiken für die Documenta rahmt, rahmt er Linoldrucke von O.W. Himmel.

Während der 100 Tage dauernden Documenta (10.06. bis 17.09.) wird jeden Tag eine andere Grafik der Schallplattenlabel-Serie im Schaufenster der Rahmenwerkstatt zu sehen sein.

100 Tage - 100 Schallplattenlabels

 

Die Werkstatt befindet sich in unimttelbarer Nähe des Fridericianums in der Wolfsschlucht 8A in 34117 Kassel.

Musik im Kopf – Ausstellungsansicht

70 von 101 Schallplattenlabels sind noch bis zum 21.05. im Kasseler Kunsttempel zu sehen.

TEXTBILDTON / Musik im Kopf

TEXTBILDTON / Musik im Kopf – Kunsttempel Kassel, Foto: O.W. Himmel


In der Mitte des Fotos zu sehen ist auch die Nummer 100 dieser Serie, das Label Monument Records.

Musik im Kopf – Kunsttempel Kassel

Offzielles Kassel-Stadtprogramm im dokumenta-Jahr: O.W. Himmel zeigt 70 seiner Schallplattenlabels im Kasseler Kunsttempel

Iron Curtain Records - Kasseler Punklabel der Achziger

Iron Curtain Records – Kasseler Punklabel der Achziger

TEXTBILDTON / Musik im Kopf
O.W. Himmel, Bernhard Skopnik und Reinhold Weber

Ausstellungseröffnung mit den beteilgten Künstlern:
Do. 27/04/2017 um 19 Uhr

Am 28.04. wird O.W. Himmel gegen 19 Uhr ein zufällig generiertes Plattenset performen.

Öffnungszeiten der laufenden Ausstellung:
Fr. – So. / 15 – 18 Uhr (und nach Vereinbarung)

Ausstellungsdauer: 28.04. bis 21.05.2017

TEXTBILDTON / Musik im Kopf

TEXTBILDTON / Musik im Kopf

Weitere Ausstellungsinfos:
Kunsttempel Kassel
Friedrich-Ebert-Str. 117
34119 Kassel
Tel.: 05 61 – 31 25 60

Druck Kontor Saar

Wertvolle grafische Kunst von der Saar will ordentlich verpackt sein. Da darf ein starkes Klebeband nicht fehlen. Und da der Künstler immer auch ein Auge auf die optische Ausgestaltung seiner Postpakte hat, kommt die Wahl eines herkömmlichen Packbandes nicht in Frage. Es muss schon ein spezielles, grafisch ansprechendes und informatives Band sein: das DRUCK-KONTOR-SAAR-Klebeband.

Die an alte Comic-Schriften angelehnten Buchstaben sind eine Eigenentwicklung des Grafikers Thomas Stopp-Ultes, dem hiermit herzlich für seine Untersützung gedankt sei.

Druckkontor Saar Klebeband

Druckkontor Saar Klebeband

Folkwang-Museum kauft Linoldruckgrafiken

O.W. Himmel mit seinem Kater Leo im Druck-Atelier

O.W. Himmel mit seinem Kater Leo im Druck-Atelier
Foto: Rich Serra

Nachdem im Jahr 2011 das Frankfurter Städel-Museum seine Grafische Sammlung um Werke von O.W. Himmel erweitert hat, zog dieses Jahr nun auch das Folkwang-Museum in Essen nach und erwarb 20 Linoldruckgrafiken aus der Serie Bananenlogos, sowie 20 Grafiken der Serie Schallplattenlabels.

Pop-Up-Gallery in Bad Orb

Am Samstag den 03.12.2016 waren Katharina Krenkel und O.W. Himmel zu Gast bei der Heyne Kunst Fabrik in Bad Orb, wo sie für einen Tag in einer Pop-Up-Gallery ihre Kunst präsentierten. Die Veranstaltung im Kreativquartier Bad Orb erfreute sich zahlreicher Besucher und Kunstkäufer.

owhimmel-bad-orb_1

Foto: K. Krenkel

owhimmel-bad-orb_2

Foto: O.W. Himmel

 

Jubiläumsgrafik – Bananenlogo

Anlässlich der 50. Grafik in der Serie der Bananenlogos gibt es eine neue Sonderedition im XL-Format (100 x 100 cm) in der Auflage von 15 Stück.

Als Volage dieser Jubiläumsgrafik diente das Logo von Gogo Mogol Premium Bananas. Das beeindruckende Motiv eines Indianerkopfes stammt von einem Marktfund auf der griechischen Insel Tassos.
Gogol Mogol